Einfach glücklich sein

Es ist aktuell wahrlich schwierig, wirklich glücklich zu sein. Kriegshandlungen, steigende Preise bei Nahrungsmitteln, explodierende Energiekosten und vieles mehr belasten das seelische Wohlbefinden. So bringen Sie Ihre Glückshormone wieder in Wallung!

Serotonin – so nennt sich das „Glückshormon“, das in uns allen dämmert. Der Botenstoff spielt eine wichtige Rolle bei Stimmung, Emotionen und Lebensenergie. Wie viel Serotonin in uns zirkuliert, ist von zahlreichen Faktoren abhängig. Eine Rolle spielt dabei die Genetik, doch wir können den Serotoninhaushalt ebenso in gehörigem Maße selbst beeinflussen. Schlechte Ernährungsgewohnheiten, gewisse Medikamente, Alkohol oder Zigaretten führen zu einem verringerten Serotoninspiegel. Auch Stress oder Lichtmangel wirkt sich negativ auf den Serotoninspiegel aus. Andere Faktoren (dazu später mehr) beeinflussen den Serotoninhaushalt hingegen positiv. Ein Mangel an Serotonin äußert sich vor allem in Antriebslosigkeit und Müdigkeit. Wenn Sie leicht reizbar und häufig schlecht gelaunt sind, könnte gleichermaßen ein Mangel an dem wichtigen Botenstoff dahinterstecken. Glücklicherweise sind uns im Falle eines Serotonin­mangels nicht die Hände gebunden. Neben verschreibungspflichtigen Medikamenten gibt es natürliche Methoden, um den Serotoninspiegel zu erhöhen und somit die Laune zu verbessern.

Serotonin beeinflusst unsere Stimmung und wird als „Glückshormon“ bezeichnet.

So erwachen die Glückshormone

Eine der effektivsten Methoden, um die Glückshormone anzukurbeln, ist Bewegung. Schon wenige Minuten reichen aus, um die Glücksgefühle vor den Vorhang zu holen. Zudem raten wir Ihnen, viel Zeit in der Natur zu verbringen – Sonnenlicht hilft nämlich ebenfalls dabei, den Serotoninspiegel zu erhöhen. Das Gleiche gilt für diverse Lebensmittel, wie zum Beispiel Nüsse, Bananen, Tomaten und Bitterschokolade. Bei angenehmen Berührungen oder Streicheleinheiten wird neben dem „Kuschelhormon“ Oxytocin ebenso Serotonin ausgeschüttet, wodurch sich die Stimmungslage hebt. Natürlich bietet auch die Pflanzenwelt eine Reihe an natürlichen Stimmungsaufhellern an. Ashwagandha oder Schisandra sind zwei der bekanntesten; beide gelten zugleich als stimmungsfördernd, ausgleichend und entspannend. Hochwertige und schonend verarbeitete Pflanzen erhalten Sie als Elixiere, Teemischungen sowie in vielen weiteren Darreichungsformen in Ihrer Apotheke. Damit Sie wieder ausgeglichen, voller Freude und mit der notwendigen Portion Optimismus durch das Leben gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: