Ab auf die Sonnenseite des Lebens!

Die Sonne macht dich … schlanker, fitter, glücklicher, mutiger und klüger … Was du dafür tun musst? Rausgehen!

Die Sonne macht dich klüger
Schlauer werden beim Sonnenbad? Ja, ist so! Die Sonnenstrahlen aktivieren Botenstoffe im Gehirn, die Nervenimpulse schneller weiterleiten als sonst. Du kannst dich besser konzentrieren und dir mehr merken. Wenn du also das nächste Mal für die Schule lernen musst: Nichts wie raus, um den natürlichen Boost-Effekt des Lichtes auszunutzen!

Die Sonne macht dich flirtbereiter
Sonne auf der Haut = Sonne im Herzen. Bei Sonnenschein findest du die Menschen um dich herum automatisch sympathischer, interessanter und anziehender. Das Bedürfnis, neue Kontakte zu knüpfen, ist deutlich erhöht. Da dich Sonnenstrahlen viel offener und gelassener machen, fällt es dir auch leichter, auf andere zuzugehen. Sonnenklar, dass die Zeit nun perfekt ist, um zu flirten, Jungs und Mädels kennenzulernen und sich vielleicht sogar zu verlieben. Gerade im Sommer drehen die Hormone nämlich so richtig durch und wir wünschen uns die körperliche Nähe eines Menschen sehr viel stärker als sonst. Also, nichts wie ran an die Flirterei!

Die Sonne macht dich schlanker
Du hast null Bock darauf, schon wieder ins Fitnessstudio zu gehen, oder bist überhaupt ein Sportmuffel? Dann haben wir hier good news für dich: Sonnenstrahlen regen den gesamten Stoffwechsel an und arbeiten sozusagen für dich an deiner Bikini- bzw. Badehosen-Figur.

Die Sonne macht dich fitter
Die altbekannte Sommergrippe kennen wir alle. Wenn du aber rausgehst und Sonne tankst, stärkt das deine Immunabwehr und Infekte prallen einfach an dir ab! Kreislauf, Durchblutung, Atmung und Stoffwechsel sind durch das Sonnenlicht viel aktiver. Doch nicht nur deine Abwehrkräfte werden gestärkt, du bist auch körperlich viel leistungsfähiger!

Die Sonne macht dich schöner
Es gibt doch fast nichts Cooleres, als nach dem ersten Sonnenbaden vor dem Spiegel festzustellen: Die erste zarte Bräune zeigt sich bereits auf deiner Haut. Dein Teint sieht aber nicht nur gut aus, sondern bewirkt auch, dass die Haut mit mehr Sauerstoff versorgt wird. Du bekommst einen rosigen Teint und wirkst dadurch automatisch frisch und ausgeschlafen.
Zudem heilen kleine Pickelchen viel schneller ab als im Winter. Allerdings ist sanftes Bräunen angesagt! Wer sich nämlich ohne Sonnenschutz in die pralle Sonne legt, wird rot statt braun und schadet seiner Haut, anstatt ihr Gutes zu tun!

Die Sonne macht dich glücklicher
Du hältst dein Gesicht in die Sonne, und ganz von allein breitet sich ein breites Lächeln auf deinem Gesicht aus. Herrlich! Wärme, Licht, Sonne – mehr brauchst du nicht, damit die Ausschüttung von Glückshormonen in deinem Körper ansteigt. Du fühlst dich auf einmal so richtig wohl in deiner Haut und deine schlechte Laune ist wie weggeblasen. Und das alles hast du der lieben Sonne zu verdanken. Unternehmungslustiger, ausgelassener, kreativer? Check! Das Beste daran: Glück ist ansteckend! Es reicht also schon vollkommen aus, deine/-n beste/-n Freund/-in mit einem fetten Grinser anzulächeln,
und zack – die gute Laune ist übertragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: