Chinesisches Horoskop: Ratte

Im Jahr 2020 stellen wir Ihnen die 12 chinesischen Sternzeichen vor. Wir beginnen mit der Ratte, denn 2020 ist das Jahr der Ratte.

Ratte 25.01.2020 – 11.2.2021
(ebenso alle im Jahr 2008, 1996, 1984, 1972, 1960, 1948, 1936, 1924 geborene)

Ratten gelten nach dem chinesischen Horoskop als äußerst charmant, lebenslustig und optimistisch. Sie lieben es, für die Mitmenschen da zu sein, und fühlen sich im familiären Umfeld sehr wohl. Gesegnet durch Intelligenz und Ehrgeiz gelten Ratte-Geborene als sehr erfolgreiche Menschen, denen keine berufliche Hürde zu hoch ist. Gelegentlich kann hierbei der Ehrgeiz zu groß werden, doch nach einer Weile besinnen sich die Ratte-Menschen wieder und zeigen sich von ihrer positiven Seite.

Bei uns dauert ein Horoskopzyklus 12 Monate und beinhaltet 12 Sternzeichen. Ein Zyklus im chinesischen Horoskop dauert insgesamt 60 Jahre. Die chinesische Astrologie geht davon aus, dass Menschen, die im gleichen Jahr geboren sind, sich ähneln. Ein Sternzeichen gilt also ein Jahr lang. Insgesamt zwölf Tierzeichen gibt es: Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund, Schwein, Ratte, Büffel, Tiger, Hase, Drache und Schlange. Zur weiteren Unterscheidung wird jedem Tierjahr eines der fünf chinesischen Elemente zugeordnet (Metall, Wasser, Holz, Feuer, Erde). Es gibt daher fünf verschiedene Arten von Ratten: Metall-Ratten, Wasser-Ratten, Holz-Ratten, Feuer-Ratten und Erd-Ratten. Gleiches gilt natürlich auch für alle anderen Tierzeichen. So entstehen 60 unterschiedliche Sternzeichen.

Achtung! Das Jahr beginnt in China nicht am 1. Januar, sondern an unterschiedlichen Tagen im Januar oder Februar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: