Ägyptisches Horoskop Seth

Ägyptisches Horoskop Seth. Um unseren Leserinnen und Lesern wieder ein spannendes Horoskop zu präsentieren, haben wir uns in das Land der Pharaonen und Pyramiden aufgemacht. Im ägyptischen Horoskop gibt es 12 Zeichen: 11 davon verkörpern Pharaos und eines ist für den Nil, den Fluss des Lebens, vorgesehen. Jede dieser Gottheiten verfügt ebenso wie der Nil über besondere Fähigkeiten, welche, so sagt man, an diejenigen Menschen weitergegeben werden, die in ihrem Zeichen geboren sind. Im Mittelpunkt dieser Ausgabe steht Seth.

Seth, Gott der Sterne und des Himmels
Die ägyptische Götterlegende erzählt, dass Seth der Sohn des Geb und von Nut ist.
28. Mai – 18. Juni | 28. September – 02. Oktober

Typische Charakter­eigenschaften der Seth-Geborenen: rätselhaft, stürmisch, abenteuerlustig

Der Wüstengott Seth wird mit Stürmen und Unwettern in Verbindung gebracht. Diese Eigenschaften springen, zumindest bis zu einem gewissen Maße, auf diejenigen über, die in seinem Zeichen geboren wurden. Sie gelten als sehr lebensfrohe Menschen, bei denen ständig alles in Bewegung ist. Wie ein Wirbelwind rauschen sie durchs Leben. Neue Aufgaben sind für sie keine Qual, sondern ein Muss. Das Schlimmste, was ihnen passieren kann, ist nämlich Stillstand. Meinungen von gestern können heute schon wieder über Bord geworfen werden. Für einige Mitmenschen ist diese Art zu leben etwas rätselhaft, und wer Beständigkeit liebt, hat es mit Seth-Menschen sicherlich nicht leicht. Für abenteuerlustige Menschen sind sie allerdings die perfekten Partner/-innen fürs Leben.

Welches ägyptische
Sternzeichen bin ich?

Für das ägyptische Horoskop wird das Jahr nicht in 12 Monate, sondern in 28 Perioden aufgeteilt, da der Mondkalender als Grundlage dient. Somit verrät Ihr Geburtsdatum, welcher ägyptischen Gottheit Sie zugeordnet sind.

Amun-Re: 8.–21. Jänner | 1.–11. Februar
Geb: 12.–29. Februar | 20.–31. August
Isis: 11.–31. März | 18.–29. Okt. | 19.–31. Dez.
Horus: 20. April – 7. Mai | 12.–19. August
Anubis: 8.–27. Mai | 29. Juni – 13. Juli
Seth: 28. Mai – 18. Juni | 28. September – 2. Okt.
Bastet: 14.–28. Juli | 23.–27. September | 3.–17. Okt.
Sakhmet: 29. Juli – 11. August | 30. Okt. – 7. Nov.
Mut: 22.–31. Jänner | 8.–22. September
Thot: 1.–19. April | 8.–17. November
Osiris: 1.–10. März | 27. November – 18. Dezember
Nil: 1.–7. Jänner | 19.–28. Juni | 1.–7. September | 18.–26. November

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: