Entspannte, gesunde Körperhaltung!

Falsche Körperhaltung. Ein kurzes Hinsetzen nach einem bewegungsreichen Tag ist eine Wohltat, langes Sitzen kann jedoch zur Qual für Rücken, Schultern und Nacken werden. Ganz nach dem Motto „Die Dosis macht das Gift!“ ist es wichtig, die richtige Balance zwischen Bewegung und Ruhe für sich zu finden.

Stundenlanges Sitzen am Schreibtisch, dafür ist unser Körper eigentlich nicht gemacht. Laut manchen Studien sitzen wir täglich zwischen 8 und 10 Stunden, sei es vor dem Handy, dem Computer oder dem Fernseher. Diese Ergebnisse sind erschreckend, weil wir seit Beginn der Menschheit niemals zuvor so viel gesessen sind! Auch die Coronapandemie hat ihren Beitrag dazu geleistet und durch Homeoffice sowie eingeschränkte Freizeitmöglichkeiten unsere Bildschirmzeit zusätzlich erhöht. Sitzt man während der Arbeitszeit am Schreibtisch, so sitzt man abends zu Hause auch gerne mal vorm Fernseher oder mit dem Smartphone in der Hand auf der Couch. Solcherlei Gewohnheiten legt man nur schwer wieder ab. In Folge verlieren unsere Muskeln und Bänder die richtige Balance zwischen Bewegung und Ruhe, was zu Verspannungen und Schmerzen führen kann. Die Schuld dafür kann man vielleicht der Technik geben, doch die Last tragen wir selbst auf Schultern, Rücken und Nacken.

Die Schuld trägt nicht die Technik, sondern die Haltung!

Kind auf Stuhl mit Smartphone. Richtige Haltung vs. falsche Haltung. falsche Körperhaltung
Sogar kleine Kinder verbringen mittlerweile mehrere Stunden pro Tag vor diversen technischen Geräten, und spätestens mit dem ersten Schultag beginnt für die meisten Kinder ein wahrer Sitzmarathon. Das, insbesondere die falsche Körperhaltung, kann schon früh zu Haltungsschäden und Dysbalancen in der Muskulatur führen, die einen dann bis ins Erwachsenenalter begleiten.

Zu langes Sitzen ist nicht gesund, lässt sich aber oftmals auch nicht vermeiden. Umso wichtiger ist es daher, den Fokus auf das „richtige“ Sitzen zu legen und falsche Körperhaltung zu vermeiden, um seine Gesundheit zu erhalten. Jeder weiß, dass man eigentlich aufrecht und gerade auf dem Stuhl sitzen sollte, um die natürliche S-Form der Wirbelsäule zu unterstützen. In der Realität wird jedoch aus der anatomisch korrekten Haltung schnell eine sehr gemütliche sogenannte „Schonhaltung“, die für die Wirbelsäule ganz und gar nicht schonend ist. Die richtige Haltung ist also für einen gesunden Rücken essenziell. Neben der aufrechten Haltung ist Bewegung ein entscheidender Faktor. Regelmäßige „Sitzpausen“ sind wichtig für die Durchblutung und die Flexibilität unserer Wirbelsäule, auch wenn man nur eine kurze Runde im Büro spazieren geht oder ein paar schnelle Dehnübungen am Arbeitsplatz ausführt. Die Wirbelsäule ist für jede kleine Bewegung dankbar. Zwischen dem Rücken und dem Kopf befindet sich aber auch noch der Nacken, der durch eine falsche Haltung mindestens genauso stark in Mitleidenschaft gezogen wird. Sitzt man nicht gerade und neigt den Kopf nach vorne, verfünffacht sich das Gewicht des Kopfes, den unser empfindlicher Nacken tragen muss. Durch dauerhafte Belastungen können ernsthafte Schmerzen entstehen.

Mit natürlicher Pflanzenkraft gegen Muskelverspannungen

Im Alltag muss man funktionieren. Da bleibt keine Zeit, um sich um kleine Wehwehchen zu kümmern. Doch wenn man die leisen Hilferufe in Form von leichten Verspannungen nicht beachtet, erwächst daraus mit der Zeit ein gravierendes Problem in Form von starken Verspannungen und Schmerzen. Meistens spürt man schon längere Zeit ein gewisses Ziehen im Nacken, in den Schultern oder im Rücken. Ignoriert man solche Verspannungen zu lange, kann bereits eine falsche Bewegung ausreichen, um einen heftigen, stechenden und anhaltenden Schmerz zu verursachen. Darum ist es wichtig, jegliche Verspannungen früh genug zu behandeln. Einen besonderen Platz nimmt dabei der Beinwell ein. Aufgrund seiner ausgeprägten Tiefenwirksamkeit wirken Schmerzsalben mit dieser natürlichen Heilpflanze rasch schmerzlindernd, abschwellend und entzündungshemmend. Verspannungen, Muskel- und Gelenkschmerzen werden somit schnell und vor allem natürlich gelindert. Damit Sie Ihren Alltag wieder schmerzfrei gestalten können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: